Softwarelösungen

drn-informatik: Softwarelösungen

Software - die wichtigste Komponente

Über lange Jahre stand eher die Hardware des Computers im Zentrum der Betrachtungen. Mittlerweile gleichen sich die Leistungsdaten der PCs in einem Leistungssegment so sehr, dass Hardware als leistungsfähig genug und ausreichend dimensioniert erscheint.

Um so mehr muss die eigentliche Kraft in den Mittelpunkt rücken, die uns Arbeit abnimmt, Organisatorisches vereinfacht und Kommunikation auf verschiedenen Kanälen zum Kinderspiel macht: die Software.

Also all die Programme, die:

  • als Betriebssysteme unsere Hardware betreiben
  • als Hilfen bei der Büroarbeit unser Arbeitsleben vereinfachen (können)
  • Abrechnung und Buchhaltung auf wenig Arbeit zusammenschrumpfen lassen
  • Kommunikation und Dokumentenmanagement erleichtern
  • unsere Kreativität steigern können
  • Zusammenarbeit über PC- und Bürogrenzen hinweg ermöglichen
  • unsere Daten schützen und gegen Ausfall sichern
  • sicher auch Ihnen helfen können.

Übersicht und Auswahl

Den Überblick über mögliche Softwarelösungen zu haben um die richtige Auswahl treffen zu können, ist unsere Aufgabe. Vom für Sie passenden Betriebssystem über die nötigen und für Sie geeigneten Anwendungsprogrammen bis hin zu Lösungen für Ihre Datensicherheit und Datensicherung stellen wir für Ihre Belange bestmögliche Systeme zusammen.

Dabei muss Software weder kompliziert sein, noch teuer. Im Bereich der kostenlosen OpenSource-Lösungen existiert heute eine solche Vielzahl an professionellen Systemen und Software, dass für alle Bereiche eine gute Auswahl verfügbar ist.

Sollten für speziellere Lösungen auch spezielle Zusatzgeräte nötig sein, so können wir Ihnen auch hier die passende Empfehlung aussprechen.

Letztendlich kann Hardware vieles, wenn die Software richtig gewählt wurde.

Anpassung und individuelle Lösungen

In einigen Fällen steht keine wirklich passende Lösung auf dem Markt zur Verfügung. Dann haben wir zwei Möglichkeiten:

Wir entwickeln gemeinsam eine Software, die genau Ihr Problem löst. Das kann ein kleines Hilfsprogramm oder eine komplette Verwaltungssoftware sein. Viele Probleme lassen sich mit einer Eigenentwicklung besser lösen. Und langfristig verursacht eine eigene Software keine Lizenzgebühren.

Wenn Sie sich dabei dann für eine Browser-Applikation entscheiden, investieren Sie in ein System, dass Sie unabhängig von Betriebssystemen und deren Entwicklung macht. Hier können Sie mehr über Browser-Apps erfahren.

Durch Anpassungen oder Eigenentwicklungen können Standardprogramme dazu gebracht werden, das zu tun, was Sie benötigen. Das können Kleinigkeiten wie automatisierte Vorlagen in Word und Excel sein, die unseren Arbeitsalltag erleichtern. Es können aber auch komplexe Anpassungen und Ergänzungen an bestehender Software sein, um Funktionen zu realisieren, die vorher nicht verfügbar waren.

Fertige Softwarepakete

Der Markt hält unzählige Softwarepakete bereit, mit denen jedes allgemeine Problem zu lösen ist. Dabei ist der Markt der Software mit käuflich zu erwerbenden Lizenzen genau so riesig wie die Anzahl der kostenlos verfügbaren, nicht minder professionellen Programme. Für Personen, die den Rechner einfach nutzen möchten, ist es ein beinahe unlösbares Problem hier das Richtige zu finden.

So arbeiten die Meisten mit Software, die zu teuer, zu umfangreich, oder eigentlich unpassend ist.

Mit der richtigen Beratung

Ich analysiere Ihre Arbeitsabläufe und Ihre eigentlichen Anforderungen an die EDV. Dann treffen wir gemeinsam eine Auswahl an Software, die ich dann installiere und so konfiguriere, dass Sie wirklich Ihre Aufgaben erledigen können und entlastet werden.

Dabei steht Kosteneffizienz und Zukunftssicherheit der ausgewählten Softwarepakete immer mit im Zentrum der Betrachtungen.

Alles ist möglich

Sie werden sehen, dass allein durch kostenlose OpenSource-Lösungen ein breites Spektrum an Aufgaben übernommen werden kann. Das geht vom kostenlosen, professionellen Office-Paket über die zentrale Termin- und E-Mail-Verwaltung bis hin zum kostenlosen, auf vorhandener ausgemusterter Hardware installierten Server, der natürlich alle Betriebssysteme bedienen kann.

Ausserdem erlauben die meisten Softwarepakete Erweiterungen und Anpassungen der Funktionalität über eingebaute Programmierschnittstellen oder so genannte Makrosprachen. Damit können auch Standard-Softwarepakete in hohem Maße von mir an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Oder: Setzen Sie bereits verschiedene Programme ein, die nicht so zusammenarbeiten können wie Sie es gerne hätten? Es lassen sich fast immer kleine Brücken programmieren, über die Programme verschiedener Hersteller dann doch zusammenarbeiten und ihre Daten austauschen können.

So können Sie Ihre Kosten in der EDV bei Erweiterungen oder dem Unterhalt der Anlagen niedrig halten, und genießen zudem größtmögliche Freiheit bei zukünftigen Entscheidungen die Ihre Informationstechnik betreffen.